Kverneland führt diesen Herbst die neue kompakte Feldspritze iXter A ein. Diese rundet das Anbaufeldspritzen Programm von Kverneland mit der bestens eingeführten iXter B, nach unten ab.

 

Die iXter A ist mit 800,1000 & 1200 Liter Behälterinhalt und mit zwei verschieden Balkentypen lieferbar. Dank der sehr kompakten und kurzen Bauweise ist der Schwerpunkt nur ca. 32cm vom Unterlenkerbolzen entfernt.

 

Das Hosa-ALU-Gestänge, mit 12 & 15m Arbeitsbreite, ist extrem kurz und dank Alu auch leicht gebaut.

Das neue HCL-Gestänge, mit 18 & 21m Arbeitsbreite, wurde dank dem Einsatz von Domex-Stahl leichter und stabiler.

 

Optimale Gewichts-Balancierung

Die wichtigsten Merkmale der iXter A gegenüber der iXter B sind das geringere Gewicht und der näher zum Traktor gerückte Schwerpunkt. Dies gibt eine optimale Gewichtsverteilung auch bei kleineren Traktoren.

 

Komfortable, einfache Bedienung

Das Bedienzentrum der iXter A mit der integrierten Einspühlschleuse ist an der linken Seite angebracht.

Die Feldspritze wird auf dem Feld mit dem einfacheren EC oder dem wegabhängigen Spritzcomputer FMC, elektrisch vom Traktor aus bedient.

 

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group Verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater.